Schnarchtherapie


Schnarchen kann in einigen Fällen eine Fehlstellung des Kiefergelenks als Ursache haben.

Die Zunge, welche mit dem Unterkiefer verbunden ist, fällt beim Schlafen in den zurück und kann die Luftversorgung stören oder gar blockieren. Atemaussetzer sind die Folge.

Morgens fühlen Sie sich wie gerädert und haben auch kaum geschlafen und Ihr Partner ist zum schlafen ins Wohnzimmer umgezogen? Dann könnten Sie ein Schnarcher sein.

Was sich vielleicht amüsant anhört kann langfristig schwerwiegende Folgen für das Herz-Kreislauf-System haben.

Haben Sie Probleme mit dem Schnarchen kann eine Unterkiefer-Protrusionsschienen unter bestimmten Umständen Linderung bringen.

Die Schiene verhindert, dass die Zunge zurückfällt in dem der Kiefer in einer leicht vorgeschobenen Stellung gehalten wird.

 

Geben Sie dem Schnarchen keine Chance und lassen Sie sich von uns ausführlich Beraten.